ValedoMotion

Motivierende Therapie in der Praxis

Der ValedoMotion verbessert die Rückentherapie mithilfe innovativer Sensortechnologie. Er unterstützt die Therapeuten dabei, die Bewegungskontrolle und das Bewegungsbewusstsein ihrer Patienten zu verbessern. ValedoMotion wurde in Zusammenarbeit mit führenden klinischen Partnern entwickelt und durch wissen- schaftliche Studien validiert.

Eigenschaften und Funktionen

Angebracht auf der Haut des Patienten übertragen kabellose Sensoren selbst kleinste Bewegungen des Rumpfs und Beckens in eine motivierende, spielerische Umgebung. Durch die Visualisierung der Bewegungen in Echtzeit erhalten die Patienten und Therapeuten ein ausgezeichnetes Feedback, welches das Training von korrekten Bewegungsabläufen unterstützt.

Die ValedoMotion Software erfasst die Bewegungen und Trainingsaktivitäten des Patienten und liefert Daten über den Therapiefortschritt. Anhand dieser Dokumentation können die Therapeuten die Therapie für jeden Patienten individuell anpassen und die künftigen Therapiemaßnahmen dem persönlichen Fortschritt entsprechend planen.

ValedoMotion im Einsatz
Hocoma Logo
ValedoMotion Lieferumfang

Die Therapie mit dem ValedoMotion eignet sich somit für eine große Bandbreite von Patienten. Dazu gehören Patienten z.B. mit:

  • unspezifischen Rückenschmerzen
  • allgemeinen muskulären Defiziten des Rumpfes
  • Fehlstellungen der Wirbelsäule (z.B. Kyphose, Skoliose)
  • neurologischen Erkrankungen wie: Schlaganfall, Multiple Sklerose und Parkinson

Es ist spielend leicht:

1. Befundung

ValedoMotion Befundung

2. Visualisierung

ValedoMotion Visualisierung

3. Dokumentation

ValedoMotion Dokumentation

Schnelle, nichtinvasive Messungen mit einer ausgezeichneten Validität

Die leicht verständliche 3D Visualisierung der Wirbelsäule verbessert die Kommunikation mit den Patienten.

Automatisch gespeicherte Dokumentation und ein Abgleich mit normativen Daten ermöglichen eine objektive Analyse des Therapiefortschritts.

Patientenspezifische Therapiepläne

Mithilfe des ValedoMotion kann der Therapeut individuelle Therapiepläne mit relevanten Assessments und Übungen erstellen, um die Herausforderung und die Effzienz des Trainings stets zu gewährleisten. Der individuelle Bewegungsradius, die Schwierigkeitsstufen und weitere Parameter können im Hinblick auf eine höchst wirksame Therapie einfach angepasst werden.

ValedoMotion Therapieplan 1

Die Übungen sind auf spezifische Therapieziele wie Stabilisierung, Mobilisierung und Bewegungsbewusstsein ausgerichtet.

Sie können in verschiedenen Trainingspositionen – beispielsweise im Stehen, Sitzen, auf allen Vieren kniend oder in der Unterarmstütze – ausgeführt und mit zusätzlichen Trainingsgeräten kombiniert werden.

Die Übungen des ValedoMotion fördern das schrittweise Erlernen, von einfachen bis zu komplexen Bewegungen.

ValedoMotion Therapieplan 2

Behandlung einer größeren Anzahl von Patienten

Abhängig von den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Patienten kann der Therapeut nach der erforderlichen Trainingsanleitung den ValedoMotion eins zu eins oder selbstgesteuert verwenden.

Somit steigert der ValedoMotion die Therapieefffizienz, indem der Therapeut mehrere Patienten gleichzeitig überwachen und sein klinisches Know-how und Fachwissen bestmöglich nutzen kann.

ValedoMotion Behandlung mit mehreren Patienten

Vorteile für Therapeuten

Therapeuten schätzen das effektive Therapiekonzept von der Befundung bis zur Behandlung. Die klinischen Assessments und die automatische Dokumentation ermöglichen die Analyse des Therapiefortschritts, während die didaktische Funktionalität das Erlernen richtiger Bewegungen unterstützt.

Dank des modernen und motivierenden Valedo Therapiekonzepts können die Therapeuten mehr Patienten gewinnen und behandeln sowie neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Vorteile für Patienten

Das Valedo Therapiekonzept unterstützt die Patienten dabei, ihre Therapieziele zu erreichen, indem es ihre Motivation und Compliance steigert. Die motivierenden Übungen animieren sie, eine größere Anzahl von Wiederholungen zu machen, wobei richtige und sichere Bewegungsabläufe sichergestellt sind.

Durch das häufigere und intensivere Training der gewünschten Bewegungen können die Patienten ihr Trainingspotenzial aktiv maximieren. Die Visualisierung und Dokumentation des Therapiefortschritts unterstützt sie dabei, die Therapieziele zu verstehen und zu erreichen.

 

Kevin Eisele; Physiotherapeut und Eigentümer des Reha-Zentrums Schwäbisch Gmünd, Deutschland
Kevin Eisele; Physiotherapeut und Eigentümer des Reha-Zentrums Schwäbisch Gmünd, Deutschland

Expertenmeinung zu Valedo

„Da die sensiblen Sensoren des ValedoMotion auch kleinste Bewegungen erfassen, ist das Feedback an unsere Patienten hervorragend. Somit ist der ValedoMotion eine immense Kommunikationshilfe wenn wir mit den Patienten präzisere Bewegungen einüben, ausführen und messen. Die Reportingfunktion visualisiert den Therapiefortschritt, womit wir den Patienten die Ziele und Therapiemassnahmen mühelos erklären können. Das Verständnis dafür steigert die Motivation sowie die Therapie- und Übungsbereitschaft der Patienten.“

 

Sie möchten mehr über den ValedoMotion erfahren?

Nehmen Sie hierzu gerne mit uns Kontakt auf:

    Bitte schicken Sie mir weitere Informationen zu
    Bitte unterbreiten Sie mir ein individuelles Angebot
    Ich interessiere mich für ein Leasing Angebot (nur Gewerbekunden)
    Ich interessiere mich für Ihre Trainingskonzepte
    Bitte schicken Sie mir Ihren Katalog zu (bitte vollständige Anschrift angeben)


    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.

    Menü