Sturzprophylaxe

Coro Trainer zur Sturzprophylaxe

Die Folgen von Stürzen können für ältere Menschen schwerwiegend sein. Erlittene Verletzungen können zum Verlust von Selbstständigkeit und Mobilität führen. Mögliche Konsequenz sind langfristige Einschränkungen im Alltag. Hinzu kommt die Angst vor erneuten Stürzen, mit den Konsequenzen der Bewegungsvermeidung und allgemeiner Passivität. Ein Teufelskreis entsteht, der zur Vermeidung führt, sich generell zu bewegen.

Somit besteht Handlungsbedarf, Trainingsangebote für die Sturzprophylaxe zu entwickeln. Die speziellen Gegebenheiten der überwiegend geriatrischen Patienten sind dabei zu berücksichtigen, wie beispielsweise

  • bestehende Vorerkrankungen, z.B. Schlaganfall, Parkinson
  • Gleichgewichts- und Stabilitätsprobleme
  • geringe Belastbarkeit
  • eingeschränkte Mobilität.
Terra Sensa mit Seniorin z.B für die Sturzprophylaxe
Aktiv Tramp zur Sturzprophylaxe

Wir berücksichtigen diese Aspekte und haben ein offenes Konzept zur Sturzprophylaxe entwickelt. Es kann als Komplettlösung übernommen werden, aber auch modulweise ein bereits existierenden Therapieangebot ergänzen.

Alle motorischen Grundeigenschaften werden hierbei trainiert. Die Intensität und die Belastung werden individuell an den Patienten angepasst. Auch gering belastbare Personen können im Rahmen dieses Sturzprophylaxe-Konzept effizient trainieren.

Dame auf NuStep T5xr

Basispaket zur Sturzprophylaxe

Einzelne Übungsstationen mit verschiedenen Trainingsschwerpunkten. Ausgehend von unserem Basispaket können Sie modular aufbauen und ergänzen. Die Stationen sind so kombiniert, dass auch ein Training in der Gruppe durchgeführt werden kann.

T4r mit Frau

NuStep Ganzkörpertrainer

  • Arme und Beine werden trainiert
  • allgemeine Kräftigung
  • barrierefreier Einstieg
  • sichere Ausgangsstellung
  • minimale Belastung einstellbar
  • bereits im akuten Stadium nach Verletzungen der unteren Extremität kann trainiert werden
Posturomed Training z.B. in der Sturzprophylaxe

Posturomed

  • Plattform auf federgedämpften Schwingelementen
  • Gleichgewichtstraining auf dynamischer Fläche
  • Frequenz und Amplitude der Fläche individuell einstellbar
  • flacher Einstieg
Propriomed Stab in Aktion

Propriomed

  • Stabilisationstraining des Rumpfes
  • Eigenständiges Üben möglich
  • variable Endstücke für verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • Ausgangsstellung kann beliebig gewählt werden

 

Terrasensa Platten

  • für Gehübungen auf einem variablen Parkour
  • kontinuierlich wechselnder propriozeptiver Input
  • Alltagsanforderungen werden geübt
  • intensiver Stimulus für Gleichgewichtstraining
  • Muskelaktivität wird gefördert

Kombinationsmöglichkeiten und Erweiterungen

Gruppentraining zur Sturzprophylaxe und Sturzprävention
Kombination zur Sturzpräventation
Einzigartige Vorteile
  • einfache Integration in bestehende Konzepte
  • Therapiebeginn bereits in akutem Stadium nach Verletzung möglich
  • vielfältiger Einsatz der Therapiegeräte auch in anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel der Gangtherapie
  • sowohl selbständiges Trainieren als auch Gruppentraining zur Entlastung der Therapeuten ist möglich
  • vielfache, optionale Sicherungsmöglichkeiten für mehr Stabilität und Sicherheit der Patienten bei zeitgleicher Betreuung mehrerer Patienten
  • Umfassende Kombinationsmöglichkeiten für eine effizientere Therapie, welche andere Konzepte nicht bieten können
  • Ganzkörpertraining möglich, sodass auch für (vorübergehende) Gehhilfen die Armmuskulatur gestärkt werden kann
  • Kostenlose Schulung zu den NuStep und Kombinationsmöglichkeiten – direkt in Ihrer Einrichtung
Sporttherapie

Sturzprophylaxe Zusatzmodul: Klinik

Erweiterung des Basispakets für den klinischen Bereich. Patienten mit akuten orthopädischen Beschwerden und neurologischen Erkrankungen können in das Konzept integriert werden.

Selbstständiges Trainieren ist möglich, sodass die Anzahl der teilnehmenden Patienten an der Übungsgruppe erhöht werden kann.

älterer Herr auf NuStep T5xr

NuStep T5xr

  • Ganzkörpertrainer für den klinischen Bereich
  • Beinstabilisierung uni- und bilateral
  • individuell einstellbare, bewegliche Fußschalen
  • Pro- und Supination der Handgriffe einstellbar
  • flacher Einstieg
  • Trainingsprogramme für kognitive Einbindung
Coro Trainer zur Sturzprophylaxe etc.

Thera-Trainer Coro

  • Gleichgewichtstraining
  • Bewegungen des Rumpfes bei sicherer Ausgangsposition
  • Seitneigung in verschiedenen Stufen einstellbar
  • Freie Beweglichkeit der Arme für aktive Zusatzübungen

 

Sturzprophylaxe Zusatzmodul: Vibration & Tramp-Training

Komplettierendes Modul für das Training der motorischen Grundeigenschaften Koordination und Schnellkraft bei geringer Belastung und stabiler Ausgangsposition.

Erweiterung des Basispakets für den klinischen Bereich. Patienten mit akuten orthopädischen Beschwerden und neurologischen Erkrankungen können in das Konzept integriert werden.

Selbstständiges Trainieren ist möglich, sodass die Anzahl der teilnehmenden Patienten an der Übungsgruppe weiter erhöht werden kann.

Innoplate zur Sturzprophylaxe und vieler weiterer Anwendungen

Vibrationstrainer Salusstar Innoplate

  • multidimensionale Schwingungsmuster
  • 3 Sonderprogramme verhindern Gewöhnung
  • flüsterleiser Lauf
  • Keine Gewichtsbeschränkung für Trainierende
  • übersichtliches Bedienfeld
Tramp Trainer zur Sturzprophylaxe

Tramp-Trainer TT

  • Kräftigung: Schnellkraft
  • reaktives Trampolintraining
  • gelenkschonend
  • hochfrequente Stimuli für maximale Muskelaktivierung
  • belastungsarm
  • rhythmisierend

 

Aktiv Tramp zur Sturzprophylaxe

Aktive Tramp

  • reaktives Trampolintraining für Gleichgewicht und Koordination
  • gelenkschonend
  • hochfrequente Stimuli für maximale Muskelaktivierung
  • belastungsarm
  • rhythmisierend
  • Hubfrequenz individuell einstellbar

 

Vorteile für Sie

Offenes, variables Konzept:

  • Kann als Gesamtlösung übernommen werden
  • Separate Module in der Therapie spezifisch einsetzbar
  • sukzessive Ergänzung möglich
Vorteile für die Patienten

Effektive Therapie:

  • Anpassung an die Belastbarkeit des Patienten
  • Forderndes Training bei sicherer Ausgangsposition
  • Früher Therapiebeginn möglich

Kontakt

Sie wünschen eine individuelle Beratung, weiterführende Informationen oder möchten mehr über unsere Medizinprodukte und Therapiekonzepte erfahren?

Schreiben Sie uns hierzu gerne an:

    Bitte schicken Sie mir weitere Informationen zu
    Bitte unterbreiten Sie mir ein individuelles Angebot
    Ich interessiere mich für ein Leasing Angebot (nur Gewerbekunden)
    Ich interessiere mich für Ihre weiteren Trainingskonzepte
    Bitte schicken Sie mir Ihren Katalog zu (postalische Anschrift bitte angeben)


    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.

    Menü